| | |


Bildung
Boggel


Zum Inhalt

Projekte

WildnisNacht

Bei dieser Expedition in die Wildnis, erleben die Teilnehmer*innen Wildnis und biologische Vielfalt hautnah. Raus aus der Komfortzone und in einem einfachen Biwak den Nationalpark mit allen Sinnen und zu allen Tageszeiten, auch in der Nacht erfahren.


So versorgen sich die Teilnehmenden nur mit dem, was sie in ihren Rucksäcken mitgebracht haben. Es gilt ein gemeinsames Lager aufzubauen, gemeinsam zu kochen und die begrenzten Vorräte wie Trinkwasser gerecht und sinnvoll einzuteilen. In Kleingruppen werden Themen zur Wildnis und biologischen Vielfalt mit Methoden der Wildnisbildung erforscht. Die Kontrasterfahrungen des verwildernden Waldes in seiner Vielfalt, Erlebnisse und Emotionen werden gemeinsam reflektiert. Dabei wird der Tagesablauf durch die Rhythmen der wilden Natur bestimmt.


Diese Vielfalt der verwildernden Natur in allen Facetten, bei Tag und bei Nacht, zu Erkunden und das originäre Erleben des Kontrastes zur Zivilisation wird zu einer nachhaltigen Erfahrung.
Ziel der Expedition ist es die natürliche Dynamik in Wäldern kennenzulernen und die Auswirkungen auf die biologische Vielfalt zu entdecken.


Im Mittelpunkt stehen der Wert und die ungestörte Entwicklung von Wildnis. Das Erkennen, Verstehen und Zulassen von natürlichen Prozessen, mit den Auswirkungen auf die biologische Vielfalt zu entdecken. Sich mit der Wildnis und einem einfachen Leben auseinandersetzen, den eigenen Lebensstil im Alltag zu reflektieren.

Internet: www.buchenhaus.eu/bh/de/wildnisschule/projekttage/

 

 



powered by webEdition CMS